Ich möchte mich entschuldigen

Wer hätte das vermutet? Ich muss ehrlich zugeben, dass ich nicht gedacht habe, Conchita Wurst hätte auch nur den Hauch einer Chance überhaupt nennenswert Punkte beim ESC zu bekommen. Ich dachte, vielleicht wird er/sie fünfzehnte mit ein paar Punkten. Ich habe den ESC nicht gesehen und fand es auch seltsam, als ich Conchita Wurst das erste Mal gesehen habe, wie wahrscheinlich fast jeder. Aber...
mehr

Emailen mit Mormonen – Teil 2

Mit Sister Smith, die bei beiden Treffen immer dabei war, habe ich ebenfalls ein paar Mal hin- und her geschrieben. Im Folgenden nun dieser Email Austausch: _______________________________________________________________________ Sonntag, 4. August 2013 23:47 Hi Sister Smith, thank you for the very interesting discussions. And thank you for the invitation to the church service. I was thinking...
mehr

Emailen mit Mormonen – Teil 1

Auch dieses Jahr waren die Missionare der „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“, kurz gesagt die „Mormonen“ wieder bei mir zu Hause. Letztes Jahr waren es immer (sie kamen fast ein Dutzend Mal) zwei männliche Missionare, die sich selbst „Elder“ nennen. Dieses Jahr kamen Sie zweimal und waren weibliche Missionare, die sich selbst „Sister“ nennen. Allerdings mussten...
mehr

Das beste und stärkste Argument gegen Religion(en)

Das ist nun wirklich schwierig für mich. Ich kenne im Prinzip alle gängigen Argumente für und wider Religion(en). Es gibt Argumente für und wider den Glauben, die Religionen und die Institutionen (Kirchen etc.). Ich werde hier der Reihe nach die wichtigsten Argumente für und wider besprechen, aber heute will ich mit dem wichtigsten, besten und stärksten Argument gegen die Wahrheit aller...
mehr

Meinungsfreiheit und Religionsfreiheit

Uns ist überhaupt nicht bewusst, wie gut wir es hier in Deutschland (und größtenteils auch in Europa) haben. Damit meine ich nicht, dass wir (relativ) reich sind oder auf einer Insel des Friedens leben. Nein, damit meine ich, dass wir unsere eigene Meinung haben und äußern dürfen. Unabhängig davon, wie unsere Meinung anderen gefällt oder eben nicht gefällt. Wir dürfen alle unendlich...
mehr

„Man muss halt einfach daran glauben!“

Diese Aussage „Man muss halt einfach daran glauben!“ habe ich schon oft gehört, und zwar bei verschiedenen Themen. Dabei ging es z.B. um Diskussionen über Religion(en), über Gott (was das sein soll) und ob er existiert oder nicht, über Pseudomedizin (Alternativmedizin) und ob z.B. Homöopathie wirkt und heilt oder nicht und ähnliches. Das Bemerkenswerte dabei ist, dass dieser Satz immer...
mehr