Eleganter Unsinn III: Wertung von Naturwissenschaft vs. Geisteswissenschaft

Meine letzte Frage ist die, ob es gerechtfertigt ist eine Wertung der einzelnen Wissenschaften vorzunehmen oder nicht? Meine Antwort darauf lautet:  Ja, in gewisser Hinsicht ist eine Wertung möglich. Hierzu stelle ich zwei (voneinander unabhängige) Thesen auf, die folgendermaßen lauten: 1.)    Naturwissenschaften sind Geisteswissenschaften überlegen, im Hinblick auf Objektivität und...
mehr

Eleganter Unsinn II: Science War oder Naturwissenschaft vs. Geisteswissenschaft

Alan Sokal schreibt in Bezug auf seine Motivation: Aber was hat mich dazu bewogen? … [...] ich bin ein spießiger alter Wissenschaftler, der naiv glaubt, daß eine äußere Welt existiert, daß es objektive Wahrheiten über sie gibt und daß meine Aufgabe darin besteht, ein paar davon zu entdecken … Es geht mir darum, einen gegenwärtig im Trend liegenden postmodernen /...
mehr

Eleganter Unsinn I: Klarheit und Nachvollziehbarkeit

Im Jahr 1996 erschien in der Zeitschrift „Social Text“ ein Artikel von Alan Sokal mit dem Titel „Transgressing the Boundaries: Towards a Transformative Hermeneutics of Quantum Gravity“ (deutsch: Die Grenzen überschreiten: Auf dem Weg zu einer transformativen Hermeneutik der Quantengravitation). Das bemerkenswerte und absolut verblüffende an diesem Artikel ist nun, dass er völliger...
mehr

Spiritualität und intellektuelle Redlichkeit

Eigentlich ist es keine gute Idee einen Artikel zu einem Text zu verfassen, den man nicht wirklich komplett verstanden hat. Eigentlich. Aber ich dachte mir: Was soll‘s, vielleicht verstehen den Text andere Menschen viel besser. Nein, ich bin mir sicher, dass es viele gibt, die diesen Aufsatz besser verstehen. Außerdem kann ich nicht so lange warten, bis ich den Aufsatz besser verstanden habe,...
mehr

Scientabilität – Kritik einer Gegenrede

Letzte Woche bin ich zufällig auf eine Kritik am Konzept der „Scientabilität“ gestoßen. Diese Gegenrede wurde von Sebastian Bartoschek verfasst und kann hier gelesen werden. Ich finde es gut, dass Sebastian Bartoschek hier eine weitere Diskussion angestoßen hat, denn es hat noch nie geschadet, sich Gedanken über das pro und kontra einer Idee oder eines Konzeptes zu machen. Seine Kritik...
mehr

Der große Unterschied zwischen Wissenschaft und Religion am Beispiel von Uli Hoeneß

Man kann von Uli Hoeneß halten, was man will. Ich will ihn hier weder verurteilen noch verteidigen, sondern eine kleine Geschichte erzählen: Uli Hoeneß war sehr oft, vielleicht immer, ein Mann klarer Worte und Aussagen. Er scheint die Wahrheit immer hoch geschätzt zu haben, wenn er selbst Aussagen gemacht hat oder die Aussagen von anderen, nach deren Wahrheitsgehalt beurteilt hat. Wenn er...
mehr